Leipziger Zoo: Die Tiger

Nicht nur im Berliner Tierpark, sondern auch im Zoo Leipzig war der Besuch der Tiger-Anlagen mein persönlicher Höhepunkt.

Nach all den tollen Anlagen war ich nun gespannt, wie die Tiger dort untergebracht sind, und ich wurde nicht enttäuscht.
Durch ein Rundhaus erreicht man eine Terrasse, von der man einen guten Blick auf die herrrliche Naturanlage hat :

l-tiger anlagel-tiger 02l-tiger 03 
Der Amur-Tiger in Leipzig ist ein mächtig großes Tier mit einem etwas grimmigem Gesichtsausdruck …
(Er weiß wohl nicht, wie gut er es in diesem Zoo hat.)

Auf die Anlage der Tigerin kann man von einem Hochstand herab sehen :

l-tiger 01
l-tiger bau l-tiger 04 
Die Tigerin ist auch ein mächtiges Tier, neben der Aurora in Berlin wie ein Kätzchen wirkt , und eventuell ist sie sogar trächtig.
Das würde auch erklären, wieso die beiden Tiger getrennte Anlagen haben.
Ein Zuchterfolg wäre dem Leipziger Zoo sehr zu wünschen, denn 2009 wurde dort das letzte Jungtier geboren.

l-tiger birke-kl 

Gleich neben der Tiger-Anlage findet man eine weitere Rarität : Amur-Leoparden 

l-amur leo 01l-amur leo 02 
Diese beiden, herrlichen Tiere sind noch ganz neu im Leipziger Zoo und eine neue Besucherattraktion.
Sie werden noch getrennt gehalten, rufen aber schon laustark nach einander  
Da Amur-Leoparden noch stärker vom Aussterben bedroht sind, wäre dem Zoo Leipzig ein Zuchterfolg sehr zu wünschen.

Dieser wunderschöne Zoo beteiligt sich erfolgreich an zahlreichen Nachzucht-Programmen.
Den Gegnern von Zoo`s sei gesagt, dass einige Tierarten ohne diese Zuchtprogramme bereits ausgetorben wären.
So haben sich  beispielsweise der Leipziger Zoo und der Tierpark Berlin erfolgreich an der Nachzucht und Auswilderung der Przwalskipferde beteiligt.

Werbung

6 Antworten

  1. Hallo Bärlinerin,

    die beiden Tiger sind wirklich mächtig und ich dachte schon, Aurora und Dariusz wären riesig geraten! Der Tigermann guckt doch nicht grimmig, er stellt lediglich fest. :yes: :>> „Mein Weibchen, meine Anlage, mein Zoo.“ Oder so ähnlich.

    Die beiden Leoparden sind ja echt goldig! 8| Da möchte man doch direkt durch den dicken Kinnbart kraulen. 😀

    Liebe Grüße und danke für den kleinen Ausflug!
    Macha

    Gefällt mir

    31. März 2014 um 7:59

  2. Hallo Macha !

    Dariusz ist ja schon recht groß für sein Alter, aber Aurora ist echt zierlich …
    Die beiden Leipziger sind viiiiiel größer !
    Ich guck mal, ob ich noch ein Bild von dem „grimmigen Gesicht“ des Tigers habe 😉
    Dariusz hat ja eher ein „Teddy-Gesicht“ 😉

    Die Amur-Leoparden sind auch wunderschön, und man sieht sie durch Glas, oder Gitter-Stäbe, die ein Fotografieren möglich machen 🙂

    Liebe Grüße auch an Dich !
    Bärlinerin

    Gefällt mir

    31. März 2014 um 8:16

    • Ein Teddy mit erstaunlich guten Beißerchen. :DD
      Wenn man bedenkt, das Aurora noch recht klein wirkt gegen Dariusz und wie gut sie in trotz allem im Griff hat…

      Der Leipziger Zoo macht immer neugieriger bzw. Deine Berichte von ihm! 😀

      Sonnige Grüße
      Macha

      Gefällt mir

      31. März 2014 um 8:23

  3. Das Thema „zickische Weiber“ hattest Du ja schon auf Deinem Blog 😉
    Katzen sind da ja extrem ! Wenn ihnen der Partner nicht paßt, dann gibt es ordentlich Backpfeifen 😀

    Ich kann es nur immer wieder sagen :
    DER ZOO LEIPZIG ist wunderschön, und mehr als eine Reise wert !!!

    Liebe Grüße
    Bärlinerin – aus dem nicht ganz so sonnigen Berlin

    Gefällt mir

    31. März 2014 um 10:05

  4. Hallöchen, vielen Dank für die wunderschönen Aufnahmen, speziell die der Amurleoparden. Wenn du nichts dagegen hast korrigiere ich dich kurz.

    – „Bella“ und „Tomak“, die beiden Tiger hatten erst 2012 ihre letzten Jungtiere – die Jungs sind gerade erst dieses Jahr in andere Zoos gezogen. 🙂

    – Und die Amurleoparden sind nicht neu im Zoo, sie haben nur eine neue Anlage bekommen 😉 Auf deine Photos von ihnen bin ich ganz neidisch.

    Ganz liebe Grüße aus Leipzig
    Senapus

    Gefällt mir

    2. April 2014 um 7:47

  5. Ich danke Dir für Deinen netten Kommentar und Deine Korrekturen 🙂
    Diese Informationen hatte ich aus dem Web und an einer Litfassäule in Leipzig hatte ich gelesen, dass die Leoparden neu sind … (miss-verstanden 😉 )
    Danke auch für die Namen der Tiger, und die Information, dass sie 2012 J8unge hatten, denn das ist ganz wichtig für die Erhaltung der Art.

    Um Euren schönen Zoo beneide ich Euch Leipziger schon 😉
    Ich werde auf jeden Fall im Sommer wieder hin kommen !!!

    Liebe Grüße nach Leipzig
    Bärlinerin

    Gefällt mir

    2. April 2014 um 8:10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s