Berlin verwildert

In letzter Zeit hatten wir viel Regen, eine hohe Luftfeuchtigkeit, und jetzt eine Hitzewelle.

Das Ergebnis seht ihr auf den nächsten Bildern : völlig verwilderte Grünanlagen :

b-wild 01 b-wild 03 b-wild 04 Im Hintergrund der Fernsehturm

b-wild 07b-wild 08

b-wild 09 Sogar Gehwege und Zäune wuchern zu.

b-wild 010 b-wild-pusteblume Ich mag diese Wildwiesen und Wildblumen ja sehr…

b-wild-hummel 1b-wild-hummel 3 und meine Hummeln auch 

Werbung

8 Antworten

  1. Man könnte aber auch sagen Berlin ist ökologisch und naturbelassen…:))

    Gefällt mir

    20. Juli 2014 um 12:26

  2. Man könnte aber auch sagen Berlin ist ökologisch und naturbelassen…:))

    Gefällt mir

    20. Juli 2014 um 12:26

  3. Ich finde es so genau richtig. Viel schöner als die angelegten Blumenbeete, wo alles in Reih und Glied stehen muss und keine einzige Kornblume am überleben bleibt. Da sind die Wildblumwiesen einiges schöner – und die Hummeln scheinen es auch zu mögen. (:

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    20. Juli 2014 um 12:45

    • Ich mag diese bunten Wildwiesen auch sehr 🙂

      Leider sehen hier nun aber auch die Fuß-und Radwege so aus, und von den wilden Baumzweigen wird man fast vom Rad gewedelt …

      Dir einen schönen Sonntag & liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      20. Juli 2014 um 13:43

    • Ein spontanes Kornblumenvotum! Das ist mir glatt und ungefragt einen spontanen virtuellen Knuddel für Sie wert, Fräulein wortReich! :yes: 😉

      Gefällt mir

      21. Juli 2014 um 6:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s