Tiger-Babys im Zoo Eberswalde (2)

Am 10.März bekam der kleine Amurtiger Dragan (geb.07.10.2014) im Zoo Eberswalde eine Spielgefährtin …
Die kleine Tigerin Alisha (geb.10.12.2014) aus Berlin, die ebenfalls von den Pflegern mit der Flasche aufgezogen wurde,
kam zu ihm :

alisha pfleger 1 alisha käfig-kl Der Pfleger bringt Alisha zu Dragan und überwacht das Spiel der Beiden (aus Sicherheitsgründen), denn wie man sieht ist Dragan wesentlich größer

a&d größe  a&d 02-kl

a&d 03-kla&d 06-kl 

Aber Dragan ist gar nicht grob und die kleine Alisha wehrt sich ordentlich. Sie schlägt den Großen sogar in die Flucht :

a&d 04-kl a&d pfleger
a&d pfleger 2a&d pfleger 3 

Immer wieder muß auch der Pfleger als „Spielzeug“ herhalten, und das ist nicht gerade schmerzlos.

Den Beiden beim Spielen zu zu sehen ist eine wahre Freude,
und es ist ein glückliche Fügung dass sie nun zusammen aufwachsen können 

Werbung

6 Antworten

  1. …tolle Fotos…die Zusammenführung der beiden hätte ich mir auch gern im „original“ angesehen…
    LG und einen schönen Sonntag
    Petra

    Gefällt mir

    22. März 2015 um 12:05

  2. Danke schön ! 🙂

    Die Bilder sind nicht ganz scharf, weil ja eine Scheibe davor ist, aber ich bin ganz zufrieden, und vor allem war es eine Freude die Beiden toben zu sehen 😀

    Dir auch einen schönen Sonntag !
    LG Bärlinerin

    Gefällt mir

    22. März 2015 um 16:00

  3. Ja die Bilder gefallen mir auch sehr gut und die kleine Tigerin weiß sich schon gut durchzusetzen,grins,trotz Größenunterschied.

    Gefällt mir

    6. April 2015 um 16:18

    • Der größere Dragan scheint recht gutmütig zu sein, und Angelika (die Pflegerin aus dem Tierpark Berlin) war schon vorab der Meinung, dass die Kleine eine Kämpferin ist 😉
      Sie hatte von Anfang an keine Angst vor Dragan, obwohl sie nie zuvor einen Tiger sah und er doch erheblich größer ist 😐

      Wie gesagt – manchmal sieht es recht grob aus, aber das ist Katzenart,
      und die Eltern toben oft genau so rum 😀
      Die Tiger-Eltern in Eberswalde sah ich noch nie zusammen, aber Aurora & Darius im Tierpark Berlin, und darüber habe ich ja schon oft hier geschrieben 😉

      :wave: Bärlinerin

      Gefällt mir

      6. April 2015 um 16:28

      • Ja die Geschicht mit Darius kenn ich auch,wie er nach dem Boxer genannt und von ihm auch getauft wurde.Und die Tierpflegerin Angelika Berkling ist mir auch sympathisch,ich schaue ja auch oft die Sendung vom Berliner Zoo an,wie auch damls die Geschichte mit Knut und seinem Tierpfleger,hat ja leider ein tragische Ende gehabt für beide.Ich mag ja auch so ein bißchen den Berliner Dialekt,höre ich gerne.

        Gefällt mir

        6. April 2015 um 17:34

      • Manche mögen den Dialekt, andere nicht 😉
        Inzwischen hört man ihn ja echt selten, und wir (echten) Berliner fallen schon auf …

        Angelika mag ich auch sehr, und sie hat sich sehr über meine Bilder von Alisha in Eberswalde gefreut, denn der Abschied ist ihr doch schwer gefallen :`(

        Ihren Papa Darius kenne ich ja schon von Baby an und ich mag ihn sehr 😉

        „Panda,Gorilla & Co“ ist ja nicht sehr aktuell, aber die Sondersendung zu Rieke und Alisha war schön und aktuell 🙂

        Liebe Grüße Bärlinerin – die bestimmt diese Woche noch nach EW fährt

        Gefällt mir

        8. April 2015 um 12:20

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s