Wie lieben sich eigentlich Igel …

… ganz, ganz vorsichtig !
Ich weiß, ich weiß – dieser Spruch ist schon recht alt  

Aber dafür sind diese Bilder von den Igeln in meinem Garten ganz neu :

igel-k 1  igel-k 2igel-k 3 igel-k4

 Beim sogenannten Igel-Karussell umkreist das Igelmännchen stundenlang das Weibchen,
welches davon gar nicht begeistert ist und wütend schnaubt …
Diese wütende F-f-f-f-f-Fauchen ist wirklich so laut, dass man schon fast Wildschweine im Garten vermutet  
(Im „wilden Berlin“ ist das auch kein Ding der Unmöglichkeit …)

Werbung

6 Antworten

  1. Die sind süüüß und so zutraulich! Schöne Bilder hast du gemacht 😀

    LG Luise

    Like

    29. Mai 2015 um 13:03

    • So richtig schön sind die Bilder ja nicht, denn nachts muß ich ja mit Blitzlicht fotografieren 😦
      aber die Igel sind echt zutraulich, denn immerhin wissen sie ja, dass ich der Futtergeber bin 😀

      Über einen neuen Futter-Konkurrenten muß ich demnächst noch berichten 😉

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Like

      1. Juni 2015 um 7:09

  2. Stimmt, Wildschweine, Füchse, Habichte und Igel. Ach ja, die Wölfe stromern mittlerweile auch fast überall rum, liest man so . Schau mal, was wir seit diesem Frühling im Garten haben:

    http://www.birds-online.ch/index.php?cat=1&order=22&species=506

    Gartenrotschwänze

    Die buddeln zur Zeit emsig in den frisch aufbereiteten Beeten, da sich da so viele Würmer, Asseln und anderes Krabbelgetier befinden und die sind gar nicht mal so scheu.

    LG Maria

    Like

    29. Mai 2015 um 23:01

    • Gartenrotschwänze habe ich in diesem Jahr nicht, aber Meisen, Spatzen und Rotkehlchen und die Grünfinken sind auch zurück 😀
      (Die waren ja vor 2 Jahren alle gestorben :`( )

      Ein Garten mit seinen Bewohnern macht doch echt Freude 🙂
      Es dauert bestimmt nicht mehr lange bis die Brandenburger Wölfe auch hier auftauchen :yes:
      aber Wildschweine hätte ich ungern…

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Like

      1. Juni 2015 um 7:07

  3. jens rübsam

    hallo, ich bin jens rübsam vom rbb fernsehen – ich arbeite gerade an einer Sendung über wilde Tiere in der Stadt. ich sah ihre igelfotos. echt toll. gibt es die noch? die igel bei ihnen? vielleicht höre ich mal von ihnen jens.ruebsam@rbb-online.de – danke und lieben gruss

    Like

    29. August 2016 um 18:09

    • Hallo Jens !
      Danke für den Kommentar und das Interesse.
      Inzwischen wohne ich nicht mehr in Berlin, sondern in Brandenburg, aber ich hoffe, dass andere tierliebe Berliner die Igel weiter füttern, oder ihnen zumindest Wasser anbieten.
      Die Sendung „Wildes Berlin“ hat mich begeistert 😉

      Viele Grüße,
      Bärlinerin

      Like

      3. September 2016 um 17:34

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s