Die beiden Tiger-Kinder Alisha und Dragan im Tierpark Berlin

Inzwischen sind die beiden jungen Amurtiger von Eberswalde nach Berlin gezogen und ich war gleich wenige Tage nach meiner Rückkehr aus dem Urlaub dort um zu sehen wie es den beiden hier geht :

tp a&p portraittp a&p anlage 01 
Zum Glück durften die Beiden auf die schöne Felsenanlage unter freiem Himmel ziehen – und fühlen sich sichtlich wohl :

tp a&p 02tp a&p anlage 2tp a&p stamm tp a&p toben 

Sie schmusen, klettern und toben herum …

tp a&p trinkentp a&p wasser 1tp a&p wasser 2 

Als echte Amurtiger lieben sie natürlich auch das Wasser und finden immer etwas zum Spielen – ganz nach Katzenart  

Sie haben auch schon begonnen ihr neues Heim „umzugestalten “ – wie hier mit dem „Baumschnitt“ :

tp a&p baum 1 tp a&p baum 2

tp a&p baum 3 Ich habe mich sehr darüber gefreut dass es den Beiden gut geht, denn ich war vorher doch recht skeptisch, weil ich mir den kleinen Dragan aus Eberswalde nicht in Berlin vorstellen konnte …

Werbung

6 Antworten

  1. Soooo klein sind sie ja nun gar nicht mehr.

    :wave:

    Gefällt mir

    20. Juli 2015 um 20:09

    • Manche nennen die beiden ja auch „Teenager“, aber eigentlich sind sie schon noch Kinder 😉 Aber wahrscheinlich will man sie damit von den 4 kleinen Babys unterscheiden, die wir ja nun auch bewundern können im Tierpark 😀
      (Bilder folgen noch – hier auf diesem Blog 😉 )

      Übrigens sind Alisha & Dragan im Vergleich zu ihren Eltern doch noch recht klein 😉

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      21. Juli 2015 um 11:39

  2. Alle deine Fotos sind wie immer echt gut gelungen, aber das oberste gefällt mir persönlich am besten.
    LG

    Gefällt mir

    21. Juli 2015 um 8:34

    • Danke schön für das Kompliment ! 😀
      Ich bin aber manchmal enttäuscht über den Qualitätsverlust beim Hochladen 😦
      Das oberste Bild gefällt mir natürlich auch am besten, denn es zeigt die Zuneigung der Beiden füreinander 😀
      Ich hoffe sehr, dass sie auch nach Jahresende zusammen bleiben können, denn nur bis dahin sind sie hier im Berliner Tierpark.

      Bilder von den 4 Tiger-Babys folgen noch (hier auf diesem Blog 😉 )

      LG Bärlinerin

      Gefällt mir

      21. Juli 2015 um 11:42

  3. Das ist mal ein schönes Gehege, und was die Fotos anbelangt, sage ich es dir gerne noch einmal: du hast heute meinen Nachmittag verschönt.

    :wave: Bayreuther
    dessen Gratin auf dem Balkon gerade fertiggebrutzelt hat – im Bräter, obwohl die Sonne fast heiß genug wäre. Wie wohl wär mir jetzt ein Tigerbad!

    Gefällt mir

    6. August 2015 um 12:57

    • Diese Freianlage im Brehmhaus des Tierparks ist wirklich richtig schön,
      und ich habe mich sehr darüber gefreut, dass die Beiden nach Eberswalde hier diese Anlage beziehen durften 🙂
      Ich hatte vorher ja starke Bedenken, denn im Zoo Eberswalde hatten es die Beiden gut, und ich befürchtete, dass sie hier in Berlin in einen Käfig müssten …
      Das hätte mir das Herz gebrochen, denn ich kenne die Beiden ja nun von klein an.

      Jett würde ich sie am liebsten täglich besuchen und beim Spiel zusehen,
      aber ein Mal in der Woche muss genügen 😉

      Ich glaube heute könnte ich hier mittags auch Spiegeleier im Garten braten -ohne Bräter,
      denn wir sollen 40 Grad bekommen 😦

      Da bleibe ich lieber drinnen 😉

      Schön dass Dir meine Blder gefallen haben und Dich erfreuten – denn DAS ist ja der Sinn eines Bilderblogs 😉

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      7. August 2015 um 6:23

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s