Schrecksekunde im Garten

Vorige Woche wollte ich kurz in meinen kleinen Garten und bekam einen höllischen Schreck
angesichts einer scheinbar toten oder verletzten Drossel :

drossel 1

drossel 2drossel 3 

Wie sich zum Glück heraus stellte, war sie aber nicht verletzt, sondern trocknete in der Sonne ihr Gefieder
nach einem Bad in einer meiner Vogeltränken 

Werbung

7 Antworten

  1. Ja, das sieht manchmal komisch auch. Manchmal stellen sie sich auch tot oder verletzt, wenn sie sich bedroht fühlen. Schöne Woche.

    Gefällt mir

    21. September 2015 um 17:55

    • Wenn sie in Gefahr sind stellen sie sich auch tot,
      aber diese wollte sich nur sonnen 😉

      Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche !
      LG Bärlinerin

      Gefällt mir

      22. September 2015 um 7:56

  2. Ist das süß. Aber sicher hast Du Dich schon drauf gefreut eine Drossel aufzupäppeln….:yes:

    Gefällt mir

    21. September 2015 um 19:20

    • Na, ne !
      Einen Vogel würde ich nicht aufpeppeln …
      „Meinen“ kleinen Raben habe ich ja auch zu einer Vogelfrau gebracht, die davon Ahnung hat. Bei Katzen und Igeln sieht das schon anders aus 😉

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      22. September 2015 um 7:58

  3. … ohhhh … aufgeatmet hab ich doch glatt mit Dir jetzt zusammen …

    Gefällt mir

    22. September 2015 um 23:14

    • Danke ! 🙂
      Es war aber wirklich ein Schreck und ich war sehr erleichtert, als die Drossel doch ganz munter war 😉

      :wave: Bärlinerin

      Gefällt mir

      23. September 2015 um 7:45

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s