Keine Tiger, kein Löwe …

Ich frage mich manchmal, wieso der Zoo Berlin eigentlich so ein Besucher-Magnet ist… (*)
Diese Frage ist nicht ganz ernst gemeint, aber ich war bei meinem letzten Besuch schon etwas enttäuscht …

anlage löwenanlage tiger

Die Löwenanlage leer …. Kein Tiger auf der Tiger-Anlage, sondern nur eine einsame Löwin …

anlage löwin tiger käfig Auch die schrecklichen Käfige im Inneren des Raubtierhauses waren leer …

Im Nachhinein erfuhr ich, dass der prächtige Löwe Paule am selben Tag eingeschläfert werden mußte  
Deshalb hier Bilder von meinem Zoo-Besuch im Frühjahr :

löwe 2014 3löwe 2014 2löwe 2014 Zu den Tigern mache ich dann noch einen eigenen Eintrag…

(*) Natürlich hat der Zoo Berlin noch viele andere Tiere zu bieten, wie z.B. die Menschenaffen, die es im Tierpark nicht gibt, aber fakt ist auch, dass der Zoo so gut besucht ist, weil wirklich Busse voller Touristen dorthin gebracht werden  

Deshalb meide ich den Zoo auch im Sommer .
Ich bin wesentlich öfter im Tierpark als im Zoo, obwohl der Weg für mich gleich ist, aber mir gefällt der Tierpark wegen der Natur besser.
Ein Grund für meinen Zoobesuch ist der Gorilla Ivo … Der bekommt aber einen eigenen Blog-Eintrag ! 

Werbung

2 Antworten

  1. Für Gross-Tiere (und nicht nur) sind Zoos grundsätzlich Scheisse. Was mich bewegt: es gibt kaum noch eine Zoo oder Tier Doku wo nicht darauf hin gewiesen wird, das die Tiere vom Aussterben bedroht sind. Vom massiven, ungebremsten Raub-Bau in Kanada, Süd-Amerika und anderswo hat keiner mehr eine Ahnung. Andere Themen stehen im Vordergrund. Sie laufen allerdings auf das gleiche Problem hinaus: Egal wie, der Bevölkerungsexplosion muss DRINGEND Einhalt geboten werden.

    Gefällt mir

    29. September 2015 um 18:17

    • Eigentlich hast Du damit Recht,
      ABER Du bringst auch gleich den Grund für die Notwendigkeit von Zoo`s,
      denn ohne deren Zuchtprogramm wären noch mehr Tierarten ausgestorben 😦

      Insbesondere der Tierpark hat eine sehr erfolgreiche Tiger-Zucht 😀
      Die Przewalski-Pferde existieren nur wieder in freier Wildbahn, weil u.a. der Tierpark Berlin welche nachzüchten konnte…
      Das gleiche gilt für die Großtrappen in Brandenburg …

      Natürlich ändert das nichts am grundsätzlichen Problem – nämlich der Umweltzerstörung durch den Menschen 😦 😦

      Gefällt mir

      30. September 2015 um 7:22

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s