Der Friedrichshain im Herbst (2)

Im Friedrichs-Hain steht natürlich auch ein Friedrich-Denkmal 

frh 012frh denkmalfrh ddr emblem

… und am Polnischen Denkmal findet man wohl das letzte DDR-Symbol in Berlin …

Um auf den richtigen „Mont Klamott“ (*) zu kommen,
muß man ganz schön Treppen steigen  ( oder Rennen, wie die vielen Sportler  )
Auch ein kleiner Bachlauf erinnert eher an die Berge 

frh treppefrh 010frh 011

 Eine wirkliche Idylle ist der kleine Schwanenteich mit seinen Trauerweiden :

frh 014

(*)  Ein beeindruckendes Lied über den „Mont Klamott“ gibt es von der Gruppe Silly :

silly http://www.youtube.com/watch?v=kozqP3zXlbM

Werbung

9 Antworten

  1. … ach, ich mag ihn (den Friedrichshain) und Sie … (so schade, dass Sie schon so früh weiterzog … )

    liebe Grüsse
    ich hab meine ersten 6 Jahre hier auf der Erde in der Friedrichsberger Str. 4 verbracht … 🙂

    Karen

    Gefällt mir

    4. November 2015 um 21:50

    • Den Friedrichshain mochte ich früher mehr – als es noch die Köhlerhütten gab 😉 😀

      Ich stamme ja eigentlich aus Mitte und wohne erst seit 1986 hier im Friedrichshain, und wir haben früher fast jedes Wochenende dort verbracht …
      Jetzt ist es mir dort zu laut und zu hektisch (Tausende Griller 😦 )

      Von Silly mag ich auch einige Titel (Batallion D’Amur) aber „Mont Klamott“ ist das beste Lied ! :yes:

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      5. November 2015 um 8:53

      • … an die kann ich mich nur ganz dunkel erinnern …
        aber der Friedrichshain ist so klein geworden die letzten 10 Jahre, so eng …
        dieses Gefühl hängt ganz sicher mit den Menschenmassen zusammen aber ich denke auch, es sind einfach mehr Zäune …

        liebe Grüsse
        Karen

        Gefällt mir

        5. November 2015 um 20:51

      • Na kleiner geworden ist er ja nicht,
        aber wie du sagst – viele Zäune und „Sport“-Geräte …
        und viiiiiiiel zu viele Menschen 😦

        -> Ich bin nicht mehr gern dort,
        nur eben an so einem schönen Herbsttag 😉

        Liebe Grüße und einen schönen Samstag trotz der Wolken
        :wave: Bärlinerin

        Gefällt mir

        7. November 2015 um 11:35

      • … ja genau und aus dem Grund bin ich da auch nur sehr selten …

        liebe Grüsse in den wirklich ziemlich grauen Samstag 🙂
        Karen :wave:

        Gefällt mir

        7. November 2015 um 12:22

      • Ich ja im Sommer auch nicht, aber im Frühjahr und Herbst – wegen der Bilder 😉

        Das Wochenende ist nun leider rum, aber es war enorm warm 8|

        Liebe Grüße
        Bärlinerin

        Gefällt mir

        8. November 2015 um 16:52

      • … oh ja, es war zauberhaft warm :):):)

        liebe Grüsse
        Karen

        Gefällt mir

        8. November 2015 um 18:34

      • Aber Regen mag ich auch nicht … 😦
        Dann doch lieber kälter und Sonne !

        Ich wünsche Dir einen schönen Start in die neue Woche !
        :wave: Bärlinerin

        Gefällt mir

        9. November 2015 um 12:45

      • … ja neeee, Regen mag ich auch nicht!!!
        Ich hatte am WE echt Glück (am Boden hab ich gesehen, dass es geregnet haben muß … ) mich hat er, wenn ich draußen unterwegs war (und das war ich recht viel 🙂 ) nicht erwüscht :):):)

        liebe Grüsse
        Dir auch ne feine Woche
        Karen

        Gefällt mir

        9. November 2015 um 19:17

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s