Herbst – Spiegelungen

Wenn sich die herbstlich bunten Bäume in Flüssen und Seen spiegeln,
kann man mitunter oben und unten kaum unterscheiden :

spiegel 1spiegel 2spiegel 4

 Auch der Reiher im Friedrichshain scheint von seinem Spiegelbild irritiert zu sein, oder „verliebt“ wie Narziss 

spiegel 5spiegel 6 

Früher hätte ich einige dieser Bilder auch gemalt …
Aber ich hoffe dass Euch die fotografierten Bilder auch gefallen 

Werbung

9 Antworten

  1. oh wie schön 🙂 🙂 🙂

    Gefällt mir

    9. November 2015 um 20:19

    • Danke schön ! 😀
      Das fand ich auch 😉

      Meine Kamera hat sich in diesem Herbst „heiß gelaufen“ :))

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      11. November 2015 um 9:36

  2. Ich liebe auch diese Spiegelbilder. :wave:

    Gefällt mir

    9. November 2015 um 22:05

    • Ich auch ! 😉

      Wenn man die Bilder ausdruckt, wird die „Verwirrung“ erst perfekt, denn man weiß mitunter wirklich nicht wo oben oder unten ist 🙂

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      11. November 2015 um 9:38

    • Ich auch ! 😉

      Wenn man die Bilder ausdruckt, wird die „Verwirrung“ erst perfekt, denn man weiß mitunter wirklich nicht wo oben oder unten ist 🙂

      Liebe Grüße
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      11. November 2015 um 9:38

  3. Wie wunderschön! Ich liebe solche Bilder. Ich liebe den Herbst, wenn er sich von dieser Seite zeigt. Am Wasser schaut doch immer alles noch ein Ticken schöner aus. (:
    Liebste Grüße!

    Gefällt mir

    30. November 2015 um 20:13

    • Danke schön ! 🙂
      Ich mag den Herbst wegen seiner Farben ja auch besonders und in diesem Jahr war es noch beeindruckender als sonst, und meine Kamera ist „heiß gelaufen“ 🙂
      Hattest Du auch die Gelegenheit den Herbst am Wasser zu genießen ?

      Liebe Grüße Bärlinerin

      Gefällt mir

      1. Dezember 2015 um 10:18

      • Weil die Sonne auch so oft geschienen hat! Ich habe auch das Gefühl gehabt, die Blätter sind länger bunt gewesen. 🙂
        Am Wasser direkt war ich allerdings gar nicht so viel…

        Gefällt mir

        1. Dezember 2015 um 15:14

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s