Bild

Die Rache der Tiere

Auf Pro 7 liefen am Mittwoch die ersten Folgen der neuen Serie „Zoo“.

Darin geht es um die Rache der Tiere an den Menschen, für ihre Jahrtausende lange Unterdrückung,Versklavung und massenhafte Tötung…

Das klingt erstmal nach „Horror“ und so bin ich recht skeptisch heran gegangen, aber die ersten Folgen haben mich mit ihrer Spannung, den tollen Bildern und der Tricktechnik doch gefesselt :

Diese Tiere nehmen aber nicht einfach wahllos Rache an den Menschen. Sie unterscheiden schon, wer schlecht und wer gut ist. Allen gemein ist der „trotzige Blick“ :

Zu sehen im linken Auge des Löwen.

Aber nicht nur große Raubtiere und -katzen ändern ihr Wesen :

zoo katze

sondern auch „normale“ Haustiere …

Gleich im Anschluß lief noch die Dokumentation „Wild Animals“, über ungewöhnliche „Haustiere“, die ihre „Besitzer“ verletzten oder in gar töteten :

Manche Tiere sind einfach nicht „zähmbar“ und sollten nicht zum privaten Vergnügen gehalten werden !!!

14 Antworten

  1. Pingback: Armer schlauer Elefant ! | baerlinerin 2 punkt 0

  2. Tiere lassen sich schon einiges gefallen, bevor sie sich mal revanchieren.

    Gefällt 1 Person

    16. Januar 2016 um 17:11

    • Aber insbesondere Elefanten sind dafür bekannt, dass sie keine Ungerechtigkeit vergessen …
      Ich bin zwar lt. Chinesischem Horoskop eine Tigerin, von der Mentalität aber eher Elefant 😉

      Grund hätten aber viele Tier sich zu rächen.
      Doch das passiert eher selten, und so ist diese TV-Serie eben Fiction.
      ICH finde sie aber recht sehenswert …

      Gefällt 1 Person

      16. Januar 2016 um 17:19

      • es ist aber auch ziemlich dumm, sich mit einem Elefanten anzulegen und mit einer TigerIN sowieso 😉

        Gefällt 1 Person

        17. Januar 2016 um 0:24

      • Hihi – zur Tigerin ! 😉
        Ich kenne persönlich ein Beispiel aus dem Tierpark Berlin, denn eine Elefantin hat sich dort erst nach Jahren an einem sehr groben Tierpfleger „gerächt“ indem sie ihm den Arm auskugelte …
        Elefanten sind sehr geduldig, ABER wenn es ihnen reicht, dann reichts auch !

        Gefällt 1 Person

        17. Januar 2016 um 14:17

      • Da war sie sicher noch gnädig mit ihm.

        Gefällt mir

        17. Januar 2016 um 16:04

      • Ja 😉
        Hätte durchaus schlimmer ausgehen können, aber Elefanten sind nun mal „sanfte Riesen“ 🙂

        Gefällt 1 Person

        17. Januar 2016 um 18:00

  3. Ich habe „Zoo“ nicht geguckt, möchte aber auf den Comic „Die Rückeroberung“, Verlag Zytglogge 1991, von Franz Hohler und Karin Widmer verweisen, den ich mir stattdessen anschau. 🙂
    Lieber Gruß,
    Bayreuther

    Gefällt mir

    20. Februar 2016 um 16:48

    • Als ich den Blogeintrag schrieb, war die Serie ja ganz neu …
      Inzwischen muß ich sagen, dass sie enttäuschend war, und Du somit nichts verpaßt hast.

      Liebe Grüße in den Süden,
      Bärlinerin

      Gefällt mir

      20. Februar 2016 um 18:13

      • Ach, die meisten neueren US-Serien schaue ich mir, falls überhaupt, zehn Minuten an und tschüß.Selbst interessante Themen zerlegen die mühelos in öden Einheitsbrei aus competition, number one und survival of the killest, wie z.B. „The 100“. Anderes ist so us-amerikanisch, daß ich es einfach nicht mehr kapier, und nicht nur „2 1/2 Men“. Das geht von Law And Order, wo die Bullen schlimmer aussehen als die Kriminellen, die sie gnadenlos einsacken, und wenn es wegen einem Tütchen Gras ist, bis zu „The Thundermans“, was nurmehr als Dokumentation des geistig-seelischen Verfalls durch jahrelangen Kokain-Mißbrauch seitens der Autoren dient. 😀 „Zoo“ hab ich einfach bereits beim Anblick der Vorschauen gehaßt, Pro7 kann einen sein Programm durch die manische Einblenderei von Gelumpe ganz schön vermiesen. OK, dient dem Schutz des CD-Verkaufs, aber kein Geld für Plastikschei.e mehr, und wie oft soll jemand eigentlich an seiner Arbeit verdienen ? Geschenkt.

        Gefällt mir

        6. März 2016 um 16:59

      • US-Serien und Filme überschwemmen die ganze Welt, und nur selten ist etwas sehenswertes dabei 😦
        Aber leiden wollen die deutschen Macher genau dieses Niveau kopieren, und so wird nicht nur aus Tatort ein Action-Film, sondern sogar aus der Soko-München 😦
        Amerikanische Comedy mag ich aber noch weniger. Unterstes Niveau ! 😦 Da lob ich mir doch den Britischen Humor, und die Krimis ! 😉

        Gefällt mir

        22. März 2016 um 12:23

  4. Ganz so weit würde ich nicht gehen, liebe Bärlinerin. Ich applaudiere immer noch Dewey aus „Malcolm mittendrin“, als er nach einem der üblichen Jeder-gegen-jeden-„Familienabende“ zu den drei Holländerinnen auf Besuch sagt: „Glaubt mir, wenn ihr unsere Kultur verstehen würdet, wärt ihr nicht hier.“ Chapeau :)! Nach dem gestrigen Fernsehabend voller seichtem Rotz und krimineller Gewalttätigkeit habe ich mich (mal wieder) gefragt, warum ich mir das noch antue. Das ist tatsächlich TV-Unterhaltung als kulturelle Katastrophe, abgerunden durch Satire unter dem Rubrum „Gewinnbeteiligung“, in der in einer furchtbar obszön-aggressiven Redeweise der immergleiche oberflächliche Stuß abgelassen wird, unter mir unbegreiflichen, rohen Gelächter des Saalpublikums. http://www.titanic-magazin.de/fachmann/2016/maerz/#c25452
    Was mir auch sehr sauer aufstößt im hiesigen Medienzirkus ist diese bedenkliche Entwicklung der Nachrichtenmanipulation im Sinne der Verursacher der Miesere, die im allgemeinen tonangebend, und Nutznießer dieser profitablen Sabotage sind – das kann nicht Aufklärung im Sinne derer sein, die die Kosten des ganzen Schebbes tragen, den abgabenpflichtigen Zuschauern.
    Derzeit freue ich mich über ein aktuelles Leak betreffend die Betrügereien einiger der o.ä. tonangebenden parasitären Nutznießern an der Misere, aber darüber weiß ich noch nichts näheres.
    So gesehen: (fast) alles Schiete. Aber es ist Frühling, also Glotze aus, und naus!
    Lieber Gruß, Bayreuther :wave:

    Gefällt 1 Person

    4. April 2016 um 15:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s