Berlin Eastside & Osthafen (2)

Der Berliner Osthafen war bis zur Wende ein viel genutzter Binnenhafen, in dem täglich Waren für Berlin angeliefert wurden – wie z.B. Baumaterial und Kohlen …

Inzwischen ist die Lage an der Spree natürlich von den Investoren für teure Immobilien entdeckt und „erobert“ worden :

Diese Nutzung der Lagerhäuser kennt man ja schon aus Hamburg 😉

Die alten „DDR-Plattenbauten“ gibt es aber auch noch (links im Hintergrund) :

Schöner sind diese Neubauten aber auch nicht 😦

Teilweise gehen sie wirklich bis an die Eastside-Gallery (Mauer) heran, ohne Rücksicht auf den Denkmalschutz 😦

Das sind alles keine schönen Entwicklungen im „neuen Berlin“

 baerenreihe_klein weint

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s