Ein Veggie-Eisbär im Tierpark Berlin

Seit dem Sommer gibt es im Tierpark Berlin um 11 Uhr eine kommentierte Eisbären-Fütterung. Das ist nicht nur für die Besucher schön, sondern auch eine willkommene Abwechslung für die Eisbären.

Die Leute sind aber oft überrascht, weil die Eisbären dann Obst und Gemüse bekommen, und so rief eine Mutter neulich ganz erstaunt :

„Ein Veggie-Eisbär !“  😆

Eisbären sind, wie alle Bären, Allesfresser, und so schmeckt eben auch mal eine Möhre.

Es wäre für die Besucher auch nicht schön anzusehen, wenn sie ihre Lieblingsspeise bekämen – nämlich Robben.

Zum Thema Veggie habe ich neulich einen schönen Aufkleber gesehen :

aufkleber küken nugget

Werbung

5 Antworten

  1. Man sieht richtig, wie es ihm schmeckt 🙂

    Gefällt mir

    11. Februar 2016 um 18:11

  2. Tonjas Fell sieht ja nicht so doll aus….

    Gefällt mir

    18. Februar 2016 um 0:58

  3. Das stimmt leider 😦
    Aber ansonsten gehts den beiden Mädels gut.
    Leider hat es mit dem Nachwuchs wohl doch nicht geklappt, denn Tonja hat die Wurfhöhle alleine wieder verlassen …

    Liebe Grüße
    Bärlinerin

    Gefällt mir

    19. Februar 2016 um 11:58

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s