Beiträge mit Schlagwort “Vögel

Schrecksekunde im Garten

Vorige Woche wollte ich kurz in meinen kleinen Garten und bekam einen höllischen Schreck
angesichts einer scheinbar toten oder verletzten Drossel :

drossel 1

drossel 2drossel 3 

Wie sich zum Glück heraus stellte, war sie aber nicht verletzt, sondern trocknete in der Sonne ihr Gefieder
nach einem Bad in einer meiner Vogeltränken 


Mein Raben-Baum und ein Experiment

Wenn ich morgens die Vögel in meinem Garten füttere, warten die Raben schon im Baum auf ihre Erdnüsse :

rabenbaum Leider geben sie sich damit nicht zufrieden, sondern „klauen“ auch die Nüsse für die Meisen und die Meisenknödel
raben dieb 1-kl raben dieb 2-kl 

Dieser schelmische Blick brachte mich auf die Idee mit einem Experiment :

Ich füllte Erdnüsse in eine Plastikflasche und legte sie auf den Rasen. Natürlich waren die schlauen Raben sehr neugierig und begierig auf diese Nüsse :

raben exp 01-kl raben exp 04-klraben exp 03-kl raben exp 09-klraben exp 06-kl Die Raben lernten sehr schnell an die Nüsse zu kommen,

aber als Erste entdeckte eine kleine Kohlmeise die Flasche mit dem Nussinhalt :

rabenexper meise


Winter-Garten-Besucher (2)

Mit „Wintergarten“ meine ich nicht den Berliner Wintergarten,
sondern meinen winterlichen Vorgarten, mit seinen Besuchern  

Seid gestern haben wir nun wirklich Schnee und die tierischen Besucher werden immer mehr …
Irgendwie hat sich wohl rum gesprochen, dass es hier Vogelfutter gibt :

stare spatzen 01stare 04 
Die Stare machen den Spatzen ganz schön das Futter streitig …. Aber sie sind hübsch anzusehen :

star 01star 02

 Woran man unbedingt denken sollte ist Trinkwasser, denn die Vögel finden jetzt keins.
Wegen des Frostes ist das aber gar nicht einfach, aber es wird dankbar angenommen :

stare 03

 Panisch reagieren die Spatzen aber nur, wenn der Rabe oder der Eichelhäher kommen; dann ist allgemeine Flucht angesagt :

rabe winterspatzen flug

 Ich hoffe, ich konnte Euch einen Eindruck vom tierischen Treiben in meinem Garten vermitteln !  

Eure Bärlinerin


Lustige Besucher im winterlichen Garten

Mit dem Kälteeinbruch hier in Berlin kommen Tiere in „meinen“ Garten, die ich sonst eher selten sehe.

Allen vorrran die lustigen Stare :

stare 2stare 1

Den Spatzen gefällt das gar nicht so gut 
stare spatzenspatzen 
Man beachte, dass ich wirklich Spatzen habe, und keine Sperlinge !  

Noch unerfreulicher finden sie allerdings den Besuch eines großen Bunten :

eichelhäher nusseichelhäher nüsse 
Der Eichelhäher verbreitet ganz schöne Panik unter den kleinen Vögeln, obwohl er eigentlich nur die Erdnüsse will.

Die Bilder sind leider nicht ganz so scharf, weil ich sie durch das Fenster fotografiert habe, aber ich wollte meine Freude über die Besucher trotzdem mit Euch teilen.

Eure Bärlinerin


Die Vögel in "meinem" Garten

Da ich schon so viel über die Vögel in „meinem“ Garten geschrieben habe, heute mal einpaar Bilder :

meise schwarz nüssemeise blau nüsse
  Kohlmeise                                                                    Blaumeise

Alle Meisen lieben Erdnüsse – natürlich ungesalzen ! 

elster klautrabe klaut 2 

Elster und Rabe klauen die Knödel, die eigentlich für die Meisen und Spatzen vorgesehen sind  

rabe und elster 

Außerdem zanken sie sich wie die Kessel-Flicker  …

Meine schönen Finken kommen leider nicht mehr :

finken an säule 
Sie mochten am liebsten Sonnenblumenkerne, und ich mochte ihr angenehmes und beruhigendes Pfeifen …
Ich vermisse sie sehr, und hoffe, dass sich bald wieder welche hier ansiedeln !

Eure Bärlinerin